Soziales & Inklusion

Pressemitteilung

Offener Brief an die Freiburger Bauträger

In einem Offenen Brief lädt die Stadtratsfraktion SPD/Kulturliste alle Freiburger Bauträger herzlich dazu ein, dem städtischen Zukunftskonzept „FSB 2030“ im Grundsatz zu folgen und eine Mietobergrenze von 30 Prozent für Einkommen zu realisieren.

Weiterlesen »
Allgemein

Bürgergespräch

Hier finden Sie den Link zu unserem Bürgergespräch am 6. Juli 2020 von 10-12 Uhr zum Thema „Maximal 30% vom Einkommen für Mieten“.

Weiterlesen »
Pressemitteilung + Anfrage

Kinder mehr in den Blick nehmen

Aus Sicht der Fraktionsgemeinschaft SPD/Kulturliste müssen Kinder, ihre Familien und die familiären Situationen auch auf kommunaler Ebene stärker in den Blick genommen und praktikable Lösungen auch für einen längeren Zeitraum gefunden werden.

Weiterlesen »
Amtsblatt

Mehr Wertschätzung

Gute Nachrichten für das städtische Reinigungspersonal: Im Personalausschuss wurde bekanntgegeben, dass zukünftig keine städtischen Reinigungskräfte mehr in der niedrigsten Entgeltgruppe eingruppiert werden.

Weiterlesen »
Video

Gegen Sonntagsverkauf

Am 03. März 2020 soll im Gemeinderat beschlossen werden, dass die Läden in der Freiburger Innenstadt an einem Sonntag im Juli geöffnet werden. Die SPD/Kulturliste spricht sich vehement dagegen aus!

Weiterlesen »
Pressemitteilung

Gegen verkaufsoffene Sonntage

Die Stadtratsfraktion SPD/Kulturliste solidarisiert sich mit den Beschäftigten in Freiburg und spricht sich weiterhin vehement gegen verkaufsoffene Sonntage aus.

Weiterlesen »
Pressemitteilung + Anfrage

Mietenstopp verlängern!

Vor dem Hintergrund der Beratung um eine Neuausrichtung der FSB, fordert die SPD/Kulturliste Fraktion die Verlängerung des Mietmoratoriums, bis zu einer einkommensgerechten Mietenpolitik!

Weiterlesen »
Pressemitteilung

Gerade noch gut gegangen

SPD/Kulturliste gratuliert den Trägervereinen, die das Ausschreibungsverfahren zur Quartiersarbeit gewonnen haben und damit ihre Arbeit fortsetzen können. Damit ist das Ausschreibungsverfahren gut ausgegangen.

Weiterlesen »