Einsparvorschläge aufgrund der Nichtweitergabe der Tarifanpassungen

Julia Söhne

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Horn,
im KJHA am 29.11.2021 wurde von einem Schreiben berichtet, in dem die freien Träger dazu aufgefordert wurden, ihre Einsparvorschläge, die sie aufgrund der Nichtweitergabe der Tarifanpassungen vornehmen mussten, darzustellen.

Gerne würden wir erfahren, wie in folgenden Bereichen: Verbände der Wohlfahrtspflege und im Aufgabenfeld 21; freien Träger im Bereich Migration und Jugendhilfe; Träger der freien Jugendhilfe; Träger der Jugendarbeit im Sportbereich; Träger der Schulkindbetreuung und Träger der Schulsozialarbeit:

  1. die Rückmeldungen ausfielen?
  2. in welchen Bereichen Zielvereinbarungsanpassungen stattgefunden haben?

Für die Beantwortung der Fragen bedanken wir uns im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Söhne                      Renate Buchen                     Karin Seebacher
Fraktionsvorsitzende       Sozialpolitische Sprecherin    Mitglied im Sozialausschuss

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter