Bäder öffnen – wir bleiben dran!

Stefan Schillinger

SPD/Kulturliste begrüßt Einschwenken der Stadtverwaltung bei Bäderfrage

Wohlwollend haben die Stadträt*innen der SPD/Kulturliste die Verbesserungen des Bäderöffnungskonzeptes der Stadtverwaltung zur Kenntnis genommen, die Bürgermeister Breiter in der gestrigen Sitzung des Sportausschusses verkündet hat. „Dass die 2-Stunden-Slots nun doch auf ein familienfreundlicheres Maß ausgedehnt werden, war Kernpunkt unserer Forderungen. Insofern sind wir hier zufrieden“, so Stefan Schillinger, Mitglied im Sportausschuss. Auch die Ankündigung, mit dem Schwimmsportverein Freiburg e.V. einen Kompromiss geschlossen zu haben und damit den berechtigten Forderungen des Schwimmsports entgegengekommen zu sein, wird von der Fraktion begrüßt. Dennoch: Die nächsten Wochen werden erst zeigen, ob die Kapazitäten, die mit dem Öffnungskonzept nun freigegeben wurden, ausreichen. Gegebenenfalls müssen Stadtverwaltung und Regio Bäder erneut nachsteuern, sind sich die Stadträt*innen einig.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter